Wo heute Fahrräder rollen, dampften früher Züge. Die historische Eisenbahnstrecke der Ruwer- Hochwald-Bahn wandelt sich zum Ruwer-Hochwald-Radweg. Wie die ehemalige Bahntrasse verbindet der Radweg mit einer Länge von rund 50 Kilometern das Moseltal mit den Höhen des Hunsrück. Er folgt dabei dem Verlauf der Ruwer, einem Moselnebenfluss. Dieser ist übrigens auch für seine exzellenten Weinlagen bekannt. Nicht nur über sieben Brücken soll er gehen, sondern mehr als 20 Mal werden mit dem Rad Brückenbauwerke der verschiedensten Art überquert. Ob Natur und Technik, Kultur und Kulinarisches, Wein und Wald: Es gibt vieles Verschiedenes, was der Radweg zwischen Moseltal und Hochwald zu bieten hat. Mehr Informationen unter:  http://www.ruwer-hochwald-radweg.de Ruwer - Hochwald - Radweg Der Ruwer - Hochwald - Radweg führt direkt an der Ortslage Hentern vorbei. In den Ort gelangt man über die ausgeschilderten Abfahrten “Alter Bahnhof” oder “Mühlendriesch”. Ruwer-Hochwald-Radweg in Hentern (c) Ortsgemeinde Hentern Ruwer - Hochwald - Radweg
Die offizielle Eröffnung des Ruwer - Hochwald - Radweges in Hentern Ein Film von Hans Muth Impressum VG Kell am See Neues aus dem Kreis Trier-Saarburg Hentern in Google-Maps Das Wetter in Hentern A.R.T. - Müllabfuhr Termine in Hentern Apothekennotdienst finden Busverbindungen - VRT Musikverein Baldringen VG - Orchester Kell am See Hochwaldbote Trierischer Volksfreund - Ausgabe Hochwald