Ruwer - Hochwald - Schleife Ein herrlicher Wanderweg, der ausgewogen abwechslungsreich die wunderschöne Naturlandschaft des Hochwaldes in Szene setzt. Immer wieder wechselt der Weg zwischen Wald und Wiesen. Weite Aussichten mit Panoramablicken, bizarre Felsstrukturen der Quarzitfelsen und die gurgelnde Ruwer, die zweimal überquert wird, machen diese Tour zu einem tollen Wandererlebnis. Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut mit 80 Erlebnispunkten bewertet. Start der Tour Sportplatz Hentern  K 47 Tipp des Autors Besondere Aufmerksamkeit verdient das Naturdenkmal Heckelbüschfelsen im Schillinger Forst. Die Entstehungsgeschichte der landschaftsprägenden Quarzitfelsen im Hochwald reicht über 300 Mil. Jahre bis in die Karbonzeit zurück. Die große Härte dieses Gesteins aus Kieselsäule macht den Quarzit widerstandsfähig gegen Verwitterungseinflüsse. Die umgebenden Schieferschichtensind wesentlich schneller abgetragen worden und so sind bizarre und beeindruckende Felsformationen entstanden. Sicherheit Die Traumschleifen haben teilweise steile, schwierige und bei Regen- oder Winterwetter rutschige Passagen. Deshalb sind Wanderschuhe, Trittsicherheit und gute Kondition unbedingte Voraussetzungen zum Erwandern dieser Premiumrundwanderwege. Diese Wegstrecke beinhaltet einige kurze, aber heftige Steigungen, deshalb ist gutes Schuhwerk erforderlich. Karte Wanderkarte Hochwald Ferienland Kell am See 1:35000 Gesamtherstellung: map solutions GmbH ISBN: 3-9808092-0-X Anfahrt B 407 (Hunsrückhöhenstrasse) nach Zerf, Abfahrt K 47 nach Hentern B 268 Abfahrt K 145 nach Baldringen - Hentern Parken Parkplatz am Sportplatz zwischen Hentern und Baldringen an der K47 südwestlich von 54314 Hentern Weitere Infos / Links Touristinformation Hochwald Ferienland e.V., Bahnhofstr. 25, 54427 Kell am See Tel.: 06589 / 1044, www.hochwald-ferienland.de Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen Tel.: 06543 507700, www.hunsruecktouristik.de Traumschleifen Für Wanderer und Naturfreunde tut sich viel rund um den Saar- Hunsrück-Steig: In der Region zwischen Mosel, Rhein, Saar und Nahe entsteht ein dichtes Netz fantastischer Premiumwege für Wanderungen, auf denen man sprichwörtlich ins Träumen kommen kann: Die "Traumschleifen Saar-Hunsrück". Ruwer - Hochwald - Schleife Länge: 12, 8 km Zeit: 4:15 - 5:00 h Schwierigkeit: Mittel Ruwer-Hochwald-Schleife Diese Seite als PDF (c) Ortsgemeinde Hentern Traumschleife Impressum VG Kell am See Neues aus dem Kreis Trier-Saarburg Hentern in Google-Maps Das Wetter in Hentern A.R.T. - Müllabfuhr Termine in Hentern Apothekennotdienst finden Busverbindungen - VRT Musikverein Baldringen VG - Orchester Kell am See Hochwaldbote Trierischer Volksfreund - Ausgabe Hochwald “Die Sage vom Marjeter Geist” hier...